0 0

Wir haben jegliches Verständnis dafür, dass Sie Ihr Haustier während Ihrer Urlaubszeit bei sich haben wollen, bitten Sie jedoch einige Regeln zu beachten:

• Bringen Sie für Ihr Haustier das eigene Deckchen oder Körbchen mit. Die Decken in der Ferienwohnung sind nicht für Haustiere bestimmt.
• Lassen Sie die Tiere bitte nicht ins Bett oder auf die Möbel, besonders an Regentagen darauf achten das auch Hundepfoten beim Betreten des Hauses abgeputzt werden.                                                                          
• Stellen Sie sicher, dass keine kleinen (z.B. Markieren) und großen Geschäfte im Haus verrichtet werden
• Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund nicht längere Zeit bellt.
• Lassen Sie Ihr Haustier niemals unbeaufsichtigt oder alleine in der Ferienwohnung.

Sollte Ihr Vierbeiner im Übermut doch einen kleineren oder größeren Schaden an der Einrichtung verursachen, bitten wir Sie uns dies unverzüglich zu melden. So können wir dies umgehend richten und im gegebenen
Fall über Ihre Tierhalterhaftpflichtversicherung regeln. Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung entstehenden Schäden oder Verschmutzungen, die nicht mit ‘normalen’ Reinigungsmitteln zu entfernen sind.
Verschmutzungen, die durch die mitgebrachten Haustiere entstanden sind, sind vom Mieter, vor seiner Abreise, gänzlich zu beseitigen. Dieses ist keinesfalls Bestandteil der, vom Vermieter vertraglich zu leistenden Endreinigung.
Bitte halten Sie diese Maßnahmen unbedingt ein, damit wir dieses Angebot noch lange aufrecht halten können. Es gibt kaum noch Ferienwohnungen, welche Haustiere gestatten.