0 0

Widerrufsrecht

Der Mietvertrag kann nicht einseitig ohne Zustimmung des anderen Vertragspartners gekündigt werden. Tritt der Gast trotzdem vom Vertrag zurück, bleibt unabhängig vom Zeitpunkt und vom Grund des Rücktritts der Anspruch auf Erfüllung bestehen. Allerdings werden wir uns in diesem Fall bemühen das gemietete Objekt anderweitig zu vermieten um den Schaden für den vom Vertrag zurückgetretenen Gast so gering wie möglich zu halten (Schadenminderungspflicht). Ein Rücktritt vom Vertrag kann nur schriftlich per Brief, Fax oder E-mail erfolgen. Wenn das Objekt trotzdem nicht weiter vermietet werden konnte entstehen für den vom Vertrag zurückgetretenen Vertragspartner folgende Storno Gebühren: bis 60 Tage vor dem Anreisetag 40% des (netto) Mietpreises bis 30 Tage vor dem Anreisetag 70% des (netto) Mietpreises bis 15 Tage vor dem Anreisetag 90% des (netto) Mietpreises Bei einem Rücktritt vom Vertrag werden zudem Bearbeitungsgebühren in Höhe von 50€ fällig. Wir empfehlen Grundsätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung.